• Tibetischen Medizin

      0 comments

    “Der Mensch soll den Bezug zu seiner eigenen Natur wieder bewusst erfahren…Hilfestellung auf seinem Weg kann er durch alte, traditionsreiche Heilweisen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen, aber auch durch moderne, auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinende integrative Ansätze zur persönlichen Heilfindung erfahren”, schreibt Dr. Hobert.

    Professor Heckers (Universität Giessen) in seinem Vorwort: “Bei der Darstellung der zahlreichen Methoden fordert der Autor für die Diagnosestellung moderne Verfahren, weist für die Therapie jedoch auf den breiten Rahmen alternativer Heilungsmöglichkeiten hin.

    Über ein detailliertes Indikationsregister erfahren Sie in diesem Standardwerk, welche der verantwortungsbewusst erprobten und ausführlich erläuterten “Heilangebote” Sie individuell nutzen können:

    • von Heilkräutern aus aller Welt bis zur Atemtherapie
    • von der Steinheilkunde bis zur Kneipp Therapie
    • von der Heilmassage bis zur Ernährungstherapie
    • von der Akupressur bis zum autogenen Training
    • vom Reiki bis zu schamanischen Meditationen