• Seminare

     

    Die Spielregeln des Lebens – Grundlagenseminar –
    Integrale Medizin 1 (IM 1)

    Beginn: 27.05.2018 , um 18:30 Uhr mit Abendessen, im Anschluss Seminarbeginn
    Ende: 02.06.2018 , mittags, ca. 12:00 Uhr
    Land/Ort: D – Berlin, essentis Bio-Seminarhotel
    Leitung: Dr. Ruediger Dahlke
    Seminarpreis: 650.00 EUR / LWS-Preis: 455.00 EUR

    mit Fortbildungspunkten zertifiziert

    Die Schicksalsgesetze und Spielregeln des Lebens wie Polarität, Resonanz, Gesetz des Anfangs und Pars-pro- toto Gesetz, aber auch das Wissen über Felder und Rituale im Hinblick auf Symptome und Krankheitsbilder bilden die Grundlage all unserer Ausbildungen. Insofern handelt es sich hier um mein grundlegendstes Seminar und das Weltbild der Integralen Medizin. Natürlich sind aber die Spielregeln des Lebens in allen Bereichen wirksam und keineswegs auf die Welt der Gesundheit und Medizin beschränkt. Wer die Schicksalsgesetze kennt und anwendet, ist von Partnerschaft über Beruf bis hin zu Wirtschaft und Politik ungleich besser im Bilde. Trotzdem stehen Gesundheit und Medizin in diesem Seminar im Vordergrund, eingebettet in unseren kulturellen und gesellschaftlichen Hintergrund und bis in mythische und spirituelle Dimensionen reichend. Das Schattenprinzip, dem alle Krankheitsbilder unterliegen, spielt dabei eine entscheidende Rolle, wie aber auch der Ausblick auf die Welt der Lebens- oder Urprinzipien und deren Wandlung von der destruktiven zur konstruktiven Seite. So wird es erst möglich, Heilung im ganzheitlichen und nachhaltigen Sinn und echte Vorbeugung statt Früherkennung zu verwirklichen. Außerdem wird mit diesem Werkzeug auch die erfolgreiche Umsetzung von Vorsätzen realisierbar.
    Täglich geführte Meditationen zu den dargestellten Themen und Fragemöglichkeiten eröffnen Räume, an eigenen Gesundheitsproblemen und Krankheitsbildern zu lernen und zu wachsen. So ist persönliche Gesundung und Heilung eines der Ziele dieser Grundlagenwoche.

     

     

    Integrale Medizin 2/2: Fallseminar 2 (Wasser)

    Beginn: 28.09.2018
    Ende: 30.09.2018
    Land/Ort: D – Wunstorf/Steinhude
    Leitung: Dr. Ruediger Dahlke
    Organisation: Dr. med. Ingfried Hobert
    Seminarpreis: 390.00 EUR / LWS-Preis: 351.00 EUR

    mit Fortbildungspunkten zertifiziert

    Fall-Seminar zur Ärzte/Therapeuten-Ausbildung (auch für Teilnehmer der Integralen Medizin-Ausbildung)
    mit Fortbildungspunkten zertifiziert

    Zum Wasserelement gehören die Krankheitsbilder des Mondprinzips, die des plutonischen und des neptunischen Prinzips, was von Magen- und Verdauungsproblemen bis zu Psychosen reicht.

     

     

    Integrale Medizin 3 (Erde und Luft) – Kreuzfahrt 2018

    Beginn:  7.12.2018
    Ende: 19.12.2018
    Land/Ort: Von Yokohama über Taiwan – Hongkong – Vietnam nach Singapur
    Leitung: Dr. Ruediger Dahlke und Dr. Ingfried Hobert

    Zertifiziert für Ärzte, HP und Apotheker mit 68 Punkten

    Wir werden uns mit der Energie dieser beiden Elemente vertraut machen und idealer Weise aussöhnen. Das wird auf der Grundlage der Ur- und Lebensprinzipien geschehen und damit die Hälfte aller Krankheitsbilder abdecken. Das Element Luft konfrontiert mit den Prinzipien des Ausgleichs und der Leichtigkeit. Und falls sie ins Unbewusste sinken, mit den zugehörigen Nieren- und Partnerproblemen. Aber auch die Prinzipien der Entpolarisierung und des Kontakts spielen eine Rolle und somit im Krankheitsfall aller Lungen und Nervenkrankheiten. Über das Erdelement bekommen wir Kontakt zu den Problemfeldern der Knochen und Gelenke, des Rückens und der Haut, aber auch dem Prinzip Krankheit an sich und damit zu allen Medizinthemen.

    hier klicken um den Dezember – Kreuzfahrtflyer 2018 zu öffnen

     

     

    Integrale Medizin 6 (IM 6)

    Beginn: 24.06.2018
    Ende: 30.06.2018
    Land/Ort: D – Berlin, essentis Bio-Seminarhotel
    Leitung: Dr. Ruediger Dahlke, Dr. Ingfried Hobert, Marc Grewohl
    Seminarpreis: 650.00 EUR / LWS-Preis: 520.00 EUR

    mit Fortbildungspunkten zertifiziert

    Ganzheitliche Diagnostik: Aus dem Äußeren eines Menschen lässt sich gut auf sein Inneres schließen. Aus seinem Aussehen lernen wir seine Lernaufgaben lesen, wozu sich vom Gesicht bis zum Gang Hinweise ergeben. Zur ganzheitlichen Diagnostik gehören aber natürlich auch so fundierte Traditionen wie die Pulsdiagnostik der tibetischen Medizin.

     

     

     

    Inhalt der Fallseminare:
    Eine naturheilkundliche Behandlung weist zahlreiche Besonderheiten in der Arzt-Patientenbeziehung und der Betrachtung des Krankheitsprozesses auf. Das diagnostische Vorgehen, die Anamnese und die dazugehörigen Verfahren werden in allen Fallseminaren anhand von zahlreichen praktischer Übungen erarbeitet.
    Die verschiedenen naturheilkundlichen und psychotherapeutischen Verfahren zur Wiederherstellung der Regulation werden im Rahmen der wichtigsten Indikationsfelder an vielen Fallbeispielen ausführlich besprochen. Dabei kommt der Anamnese und körperlichen Untersuchung unter naturheilkundlichen Gesichtspunkten (Bindegewebsdiagnostik, vegetative Balance, Konstitution, Ernährungszustand, psychosoziales Umfeld u.v.m) eine besondere Bedeutung zu, ebenso wie den naturheilkundlichen Therapievererfahren ((Ordnungstherapie,Ernährungstherapie,Phytotherapie,ausleitenden Verfahren u.v.m.)
    Die Fallseminare beziehen mit ihren praktischen Fallbeispielen eine ganzheitliche Psychosomatik mit ein und erstrecken sich über Ernährungs-Medizin zu Meditation und Motivation, Entspannungsübungen und Lebens-Philosophie. Aus den Untersuchungsbefunden, Symptomen und Krankheitsbildern gilt es darüber hinaus auch die jeweilige Botschaft zu erkennen und die damit verbundenen Chancen auf dem Entwicklungsweg aufzuzeigen. Gesundheits-Strategien für Therapeuten wie Patienten sollen gemeinsam entwickelt werden um die Regulation nachhaltig wieder herzustellen so dass Heilung möglich wird oder Krankheit frühzeitig abgewendet werden kann. Im Unterschied zur Früherkennung der klassischen Apparatemedizin ist es notwendig, das Wesen der Krankheit ordnungstherapeutisch zu erfassen und durch entsprechende Einsichten zu neuen Lösungsstrategien zu finden. So kann tiefgreifende Vorbeugung möglich werden.
    Die Indikationsgebiete umfassen alle großen Krankheiten der heutigen Zeit ( Herz-Kreislaufstörungen, Psychosomatische Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates,Tumorerkrankungen u.v.m.) . Diese werden geordnet nach den Prinzipien der klassischen Elementelehre. Feuer (Juni), Wasser (November).